Mein Handwerkszeug

0
4

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Ihr Handwerkszeugs ist, mit welchen Fähigkeiten Sie das Leben „meistern“?
Was würden Sie jetzt und spontan antworten, wenn ich Sie fragen würde, was Ihre besten Eigenschaften sind, die Ihnen wirklich auch Vorteile bringen?
Und welche Dinge werfen Sie zurück, was ist eine „schlechte“ Eigenschaft an Ihnen?
Bewerten Sie sich selbst, der Weg ist auch dabei das Ziel!
 
Ist dein eigen Selbst dir teuer, mußt du es mit Eifer pflegen,
Mußt drei Stunden alle Nächte tief und ernst Betrachtung hegen
Buddha – Ehrenname des indischen Philosophiestifters Siddhartha Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null
Verlieren zu können, ist eine wichtige Eigenschaft fürs Leben
Linda Breitlauch – Deutsche Medienwissenschaftlerin – geboren 1966
Lobenswerte Eigenschaften nennen wir Tugenden
Aristoteles – Griechischer Universalgelehrter – 384 bis 322 vor dem Jahr Null
Mit manchen guten Eigenschaften ist es wie mit den Sinnen. Wer sie nicht hat, kann sie weder wahrnehmen noch verstehen
– François VI. de La Rochefoucauld – Französischer Literat – 1613 bis 1680
So viele Menschen sind, so viele Kräfte, so viele Eigenschaften hat die Menschheit
Ludwig Feuerbach – Deutscher Philosoph und Anthropologe – 1804 bis 1872
Der Zug der Zeit ist ein Zug, der seine Schienen vor sich her rollt. Der Fluß der Zeit ist ein Fluß, der seine Ufer mitführt
Robert Musil – Österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker – 1880 bis 1942

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here