Wir haben die Wahl

0
2

Wir haben die Wahl, ob wir unter den Umständen leiden, oder nicht.
Wir haben die Wahl, ob wir glücklich sind, oder nicht.
Wir haben die Wahl, ob wir das Glas halb voll oder halb leer sehen.
Wir haben die Wahl, ob wir offen und neugierig durch das Leben gehen, oder nicht.
Wir haben die Wahl, ob wir an das „Gute“ glauben, oder nicht.
Wir haben die Wahl, ob wir achtsam und arbeitsam sind, oder nicht.
Wir haben immer eine Wahl.
 
Güte ist durch die Erkenntnis von den Schlacken der Leidenschaft geläuterte Liebe
Buddha – Ehrenname des indischen Philosophiestifters Siddhartha Gautama – 560 bis 480 vor dem Jahr Null
Wenn du dein Hier und Jetzt unerträglich findest und es dich unglücklich macht, dann gibt es drei Möglichkeiten: Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn du Verantwortung für dein Leben übernehmen willst, dann musst du eine dieser drei Möglichkeiten wählen, und du musst die Wahl jetzt treffen
Eckhart Tolle – Spiritueller Lehrer und Bestsellerautor spiritueller Bücher – geboren 1948
Das Leben ist, was du daraus machst. Ganz egal was, du wirst es manchmal vermasseln, das ist eine universelle Wahrheit. Aber das gute daran ist, du kannst dir selbst aussuchen, wie du es vermasseln willst
Marilyn Monroe – US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin, Fotomodel und Filmproduzentin – 1926 bis 1962
Einen Weg wählen hieß andere Wege aufgeben
Paulo Coelho – Brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor – geboren 1947
Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schliesslich groß genug
Jean-Paul Sartre – Französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph, Religionskritiker und Publizist – 1905 bis 1980
Was du bist hängt von drei Faktoren ab: Was du geerbt hast, was deine Umgebung aus dir machte und was du in freier Wahl aus deiner Umgebung und deinem Erbe gemacht hast
Aldous Huxley – Britischer Schriftsteller – 1894 bis 1963

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here