Stuttgart – Buddhisten wünschen sich eigenen Friedhof

0
2

Auf einer ungenutzten Fläche eines Stuttgarter Friedhofs (Dornhaldenfriedhof) soll nach dem Stuttgarter Buddhisten Wolfgang Staufner ein Gräberfeld für Anhänger der buddhistischen Lehre als Ort der Meditation und Begegnung entstehen, so berichtet die Stuttgarter Zeitung.
Das behördliche Wohlwollen sei vorhanden, so der Vorsteher des Bezirksbeirat von Stuttgart-Degerloch, Marco-Oliver Luz.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Vereins Buddhistischer Friedhofsverein Dornhalde Stuttgart.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here