Herbst

0
4

Der Herbst ist da, das Jahr geht seinem Ende entgegen.
Alles ist wie ein ständiger Fluss, auch die Jahreszeiten kommen und gehen, nichts steht still.
Die herbstliche Stimmung zeigt uns, dass NICHTS in unserem Universum ewig „hält“, dass alles vergänglich ist.
Die Natur schafft Platz für das kommende, neue Leben. Dafür müssen viele liebgewonnene Dinge weichen, der Kreislauf des Seins vollzieht sich in aller Konsequenz.
Die Blumen auf meinem Balkon, die ich gerade heute gegossen habe, die werden schon bald nicht mehr sein.
 
Jeder glaubt gar leicht, was er fürchtet und was er wünscht
– Jean de La Fontaine – Französischer Schriftsteller
Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling
– Vincent van Gogh – Niederländischer Maler – 1853 bis 1890
Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter
John Ruskin – Britischer Schriftsteller – 1819 bis 1900

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here